Heritage Interpretationstechniken – Kurs in Kerkyra, Korfu vom 11.09. bis 15.09.2017

Ein sehr wichtiger Teil des HIMIS-Projekts ist die Ausbildung von Lehrern in Interpretationsmethoden in jeder der Schulen. Das Training führt die Lehrer in die Techniken der Interpretation ein und zeigt, wie sie eingesetzt werden können.

Wir veranstalteten vom 11. bis 15. September 2017 einen fünftägigen Kurs in Kerkyra, Korfu. Das Training wurde von Experten für Heritage Interpretation und interkulturelle Kommunikation entworfen, geleitet und durchgeführt. Dafür wurde das beeindruckende kulturelle und historische Erbe der Stadt genutzt.

Die Schulung beinhaltete einen Besuch der alten Festung in Kerkyra, bei der wir sowohl die Geschichte der Festung als auch viele Erzählungen zur Geschichte der Festung kennenlernten. Wir veranstalteten Sitzungen im Konferenzraum, um einen Interpretationsplan auszuarbeiten und ein Programm für ihre Schule zusammenzustellen. Die Lehrer jeder Schule bereiteten dann ihre eigene Tour durch die Alte Festung vor, die sie am Ende des Kurses vorstellten.

Der Kurs hat den Lehrern geholfen, ihre eigenen Interpretationsprogramme zu entwickeln, die sie in den nächsten Monaten vorbereiten und liefern werden.

Schreibe einen Kommentar